Adventsmeditationen. Warten Lernen.

Ort: Dachgeschoss Raum 1, Hoffnungskirche

Advent ist nicht Weihnachten. Christus ist noch nicht geboren, die Erlösung steht noch aus. Das Volk wandelt weiterhin im Dunkeln. Vorerst.

Früher war die Adventszeit die erste Fastenzeit im Kirchenjahr, in der das kommenden Licht, der kommender Gottessohn erwartet wurde. Ich lade dazu ein, diese Tradition in Form vonAdventsmeditationen wieder zu entdecken. Lassen Sie uns zusammen dem nachspüren, was es heißt, auf unsere endgültige Errettung noch warten zu müssen; und uns zugleich in der Hoffnung wähnen zu dürfen, dass die Dunkelheit des Winters, die Ungerechtigkeiten in der Welt und im eigenen Umfeld und Leid und Schmerzen nicht das letzte Wort haben werden.

 

Zurück