Andacht zum Johannistag

Ort: Andachtsplatz, Neuer Annenfriedhof

Johannistag

Andacht auf dem Friedhof zum Johannistag mit Posaunenchor
Pfarrerin Eymann

Kollekte: für die eigene Gemeinde

Innehalten in der Mitte des Jahres

In diesem Sommer fällt der Tag der Geburt Johannes des Täufers, der 24. Juni, auf einen Donnerstag. Pandemiebedingt ist absehbar, dass ein gemeinsames Beisammensein und Essen (mit vielen Haushalten) im Pfarrgarten nicht stattfinden kann. Doch das, was den Tag wirklich ausmacht, das darf stattfinden: Wir halten gemeinsam in der Mitte des Jahres inne und feiern Andacht (bei hoffentlich schönem Wetter) unter freiem Himmel sitzend auf unserem Friedhof. Unser Posaunenchor wird bei der Johannisandacht –wie immer- musikalisch mitverkündigen.

 

 

Zurück