Sommerfest unserer Kirchgemeinde

Ort: rund um die Hoffnungskirche

Wir feiern unter dem Motto:
„Nähe und Ferne“

Das Sommerfest unserer Kirchgemeinde steht dieses Jahr unter dem Motto „Nähe und Ferne.“ Wir beginnen ab 13:00 Uhr alle Stände vorzubereiten und starten so richtig um 14:00 Uhr mit einem Gottesdienst für Große und Kleine auf der Birkenwiese. Um pandemiegerecht zu feiern, sind einzelne Stände auf Abstand rund um die Hoffnungskirche geplant. Einige Gemeindekreise und Personen aus unserer Kirchgemeinde haben bereits schöne Stände angemeldet. So sind u.a. Bastelstände und ein Legostand für Kinder in Planung, eine Fahrradrikscha, ein spannender Stand, an dem Fotos entstehen werden, ein musikalisches Kurzprogramm für Kinder, aber auch ein Stand speziell für die Älteren und Senioren. Unsere musikalischen Gruppen werden unsere Ohren erfreuen. Und auch ein kleines kulinarisches Angebot ist am Entstehen: Es ist bereits ein Stand mit Würstchen und ein anderer mit Kartoffeln geplant. Damit es ein gelungenes Sommerfest von und für uns als Gemeinde wird, bringen Sie bitte Blechkuchen zum Essen auf die Hand (Kuchen to go) mit und geben ihn bei Caroline Witt auf dem Vorplatz der Hoffnungskirche ab.

Bei Starkregen gibt es leider keine Pandemie-gerechte Innenvariante für alle Stände. Der Gottesdienst findet dann in der Hoffnungskirche statt. So hoffen wir auf schönes Wetter mit Sonne.

Macht mit und seid dabei beim Sommerfest unserer Gemeinde!

Programm:

ab 13:00 Uhr Aufbau aller Stände
14:00 Uhr Gottesdienst für Große und Kleine auf der Birkenwiese
ab 15:00 Uhr Buntes Treiben an den Ständen rund um die Hoffnungskirche
16:00 Uhr musikalisches Kurzprogramm für Kinder im Gemeindesaal
18:00 Uhr Abschlussandacht gestaltet vom Gospelchor in der Hoffnungskirche

 

Zurück