Gottesdienst für Groß und Klein

Ort: Hoffnungskirche

2. Sonntag nach Trinitatis

Gottesdienst für Groß und Klein
Pfr. Lechner

Kollekte: für die eigene Gemeinde

„Raus aus der Komfortzone“

Gemeinsam entdecken wir, wie es nach Pfingsten weitergeht – für die Jüngerinnen und Jüngern vor 2000 Jahren, aber auch für uns heute. Lieder, Geschichten, Mitmachaktionen, spannende Gäste und sogar eine Zeitreise erwarten Euch.

Aus coronatechnischen Gründen müssen wir auf das ursprünglich angedachte gemeinsame Frühstück im Gottesdienst verzichten. Unabhängig davon freuen wir uns darauf, wieder mit Großen und Kleinen gemeinsam zu feiern!

Bitte beachten Sie folgende Hinweise:

Wir hoffen, wie gewohnt Gottesdienst und Kindergottesdienst feiern zu können. Je nach Corona-Lage feiern wir gegebenenfalls auch zwei Gottesdienste pro Sonntag (in dem Fall beginnt der zweite Gottesdienst immer eine Stunde nach der im Plan angegebenen Uhrzeit, in der Regel also um 10:30 Uhr). Eine Anmeldung ist nicht nötig.

Bitte tragen Sie durchgehend medizinischen Mund-Nasen-Schutz (OP- Maske, FFP2-Maske) und füllen Sie vor Ort die Teilnehmendenkarte aus. Personen mit corona-typischen Symptomen und solche, die in den letzten zwei Wochen Kontakt zu Infizierten hatten, können leider nicht am Gottesdienst teilnehmen. Die jeweils aktuellen Informationen finden Sie im Newsletter, auf der Webseite und in den Schaukästen.

Falls Sie es noch nicht getan haben, melden Sie sich bitte für den Newsletter an:
www.frieden-hoffnung.de/newsletter

Zurück