Gottesdienst für Groß und Klein zum Ferienbeginn

Ort: Hoffnungskirche

5. So. n. Trinitatis

Gottesdienst für Groß und Klein zum Ferienbeginn
Gem.-päd. Strek, Kantor Kastl

Kollekte: Arbeitslosenarbeit

Geh unter der Gnade, geh mit Gottes Segen…

Ende Juli geht das Schuljahr zu Ende und die Sommerferien beginnen. Manches wird wohl anders als geplant stattfinden. Vielleicht ein kleiner Ausflug statt eines großen Urlaubs. Vielleicht mit dem Rad in die Nähe statt mit dem Flieger in die Ferne. Vielleicht kleine Feiern statt große Feste.

Geh mit seinem Frieden, was auch immer du tust.

Egal wie ihr den Sommer gestaltet: Wir möchten euch Gottes Segen mit auf euren Weg geben. Im Gottesdienst für Groß und Klein zum Ferienbeginn gucken wir, was hinter uns liegt, um mit den Erfahrungen und Gottes Wort gestärkt in die Ferien zu gehen.

Gute Wünsche, gute Worte, wollen dir Begleiter sein.

Wenn Ende August die Schule wieder startet, dann beginnt (nicht nur) für viele Kinder und Jugendliche ein neuer (Lebens-)abschnitt. Wenn etwas Neues beginnt gibt es Hoffnungen und Vorfreude, manchmal auch Unsicherheiten. Im Gottesdienst zum Schuljahresbeginn bekommen alle, die etwas Neues anfangen, eine besondere Ermutigung und einen Segen. Neben den Schülerinnen und Schülern der 1. Klasse werden auch die Konfirmandinnen und Konfirmanden in diesem Gottesdienst vorgestellt und gesegnet.

Anmeldung:

max. Teilnehmerzahl: 63
freie Plätze: 61

Anmeldeschluss ist jeweils zwei Tage vor dem Gottesdienst um 12 Uhr.

Bitte bringen Sie Ihren eigenen Mundschutz mit. Personen mit corona-typischen Symptomen und solche, die in den letzten zwei Wochen Kontakt zu Infizierten hatten, können leider nicht am Gottesdienst teilnehmen.

 

Datenschutz*
Was ist die Summe aus 1 und 7?

Zurück