Gottesdienst mit Taufe und Chor

Ort: Hoffnungskirche

3. So. n. Trinitatis

Gottesdienst mit Taufe, Chor und Wiedereinweihung von Dachgeschoss und Glockenturm
Pfr. Lechner
Kollekte: Kirchliche Frauen-, Familien-und Müttergenesungsarbeit

Glocken mit heiligem Klang

Am 7. Juli ist es so weit: Die Glocken der Hoffnungskirche läuten wieder - nachdem sie lange schadens- und blitzbedingt schweigen mussten. Der Glockenturm wurde umfassend saniert und wird an diesem Sonntag im Gottesdienst um 9:30 Uhr wieder eingeweiht.

Viele haben sich an den Kosten durch Spenden beteiligt. Ein herzliches Dankeschön dafür! Von den erforderlichen Spenden in Höhe von 16.115 Euro sind inzwischen 11.181 € eingegangen (Stand vor Redaktionsschluss). Das heißt, wir benötigen noch dringend Spenden. Wer etwas beitragen möchte, findet die Bankverbindung hier auf der Internetseite, Verwendungszweck: „Glockenturm Hoffnungskirche“.

In der Hoffnungskirche konnte außerdem die Sanierung der Räume im Dachgeschoss sowie des Treppenhauses
abgeschlossen werden, die neuen Möbel sind bestellt. Die offizielle Wiedereinweihung für diesen Bereich ist
ebenfalls im Gottesdienst am 7. Juli geplant.

Glocken Hoffnungskirche Dresden Löbtau

 

Zurück