Tag des offenen Denkmals und 7. Löbtauer Geschichtstreff

Ort: Neuer Annenfriedhof, Feierhalle

Für alle Geschichts- und Kulturinteressierten gibt es auch in diesem Jahr ein buntes Programm auf den beiden Annenfriedhöfen. Außerdem finden im Rahmen des 7. Löbtauer Geschichtstreffs eine Ausstellung und Austauschmöglichkeiten von und für Hobbyhistoriker und Interessierte mit der AG Löbtauer Geschichte und dem Verband der Annenfriedhöfe Dresden statt.

Programm – unter Vorbehalt der Pandemielage:

  • 10:00 Uhr Löbtauer Industrielle und Fabrikanten – Kurzführung durch den Campo Santo des Neuen Annenfriedhofs, AG Löbtauer Geschichte/WIMAD e. V.
  • 11:00 Uhr Historische Stadtteilführung – Führung nach Altlöbtau und über den unteren Teil der Kesselsdorfer Straße, AG Löbtauer Geschichte
  • 13:00 Uhr Löbtauer Industrielle und Fabrikanten – Kurzführung durch den Campo Santo des Neuen Annenfriedhofs, AG Löbtauer Geschichte/WIMAD e. V.
  • 14:00 Uhr Historische Stadtteilführung – Führung nach Altlöbtau und über den unteren Teil der Kesselsdorfer Straße, AG Löbtauer Geschichte
  • 16:00 Uhr Von der Familiengruft zur Grünen Wiese – Bestattungskultur im Wandel – Friedhofsführung über den Neuen Annenfriedhof mit Friedhofsverwalterin Lara Schink

Genauere Informationen finden Sie in den Friedhofsschaukästen und unter:
www.annenfriedhof-dresden.de

 

Zurück