Kirchennachrichten

Hier finden Sie stets aktuelle Nachrichten und Beiträge aus den Portalen Der Sonntag, elydia - Evangelisch in Dresden und der Evangelisch-Lutherische Landeskirche Sachsens.

Ein Neues beginnt...

veröffentlicht am

Kategorien: Gedanken zum Titelbild

Liebe Gemeindeglieder,

veröffentlicht am

Kategorien: Gedanken zum Titelbild

Gedanken zur Jahreslosung 2020

veröffentlicht am

Kategorien: Gedanken zum Titelbild

„Denn wo dein Schatz ist, da ist auch dein Herz.“ Mt 6,21

veröffentlicht am

Kategorien: Gedanken zum Titelbild

Was Du wirklich brauchst

veröffentlicht am

Kategorien: Gedanken zum Titelbild

Bunt, demokratisch und begeistert

veröffentlicht am

Kategorien: Gedanken zum Titelbild

Weitergehen mit Zukunftsängsten und Gottvertrauen

veröffentlicht am

Kategorien: Gedanken zum Titelbild

Entschleunigung im Rhythmus von Gebet und Arbeit

veröffentlicht am

Kategorien: Gedanken zum Titelbild

Sommer ist, was in deinem Kopf passiert Jeder Tag hat seine eigene Plage und Freude

veröffentlicht am

Kategorien: Gedanken zum Titelbild

Bischöfe Bilz und Timmerevers besuchten Ökokirche Deutzen

veröffentlicht am

Auf ihrer gemeinsamen Besuchstour zu ökumenischen Orten in Sachsen haben der Landesbischof Tobias Bilz von der Evangelisch-Lutherischen Landeskirche Sachsens und der Bischof des katholischen Bistums Dresden-Meißen, Heinrich Timmerevers, am 17. Juni die Ökokirche in Deutzen besucht. Bei sengender Hitze informierten sich die Geistlichen über die Pläne des Vereins Ökokirche Deutzen e.V. … weiterlesen

Landeskirche reagiert auf Vorwürfe: Kirchengebäude wird keine Moschee

veröffentlicht am

Die evangelische Kirche im ostthüringischen Aubachtal, einem Stadtteil von Greiz, soll am Sonntag im Rahmen eines Gottesdienstes entwidmet und danach zum Verkauf angeboten werden. Das Gebäude werde seit 2016 nicht mehr gottesdienstlich genutzt und sei in einem Zustand, der einen dauerhaften Erhalt unmöglich mache, begründete Regionalbischöfin Friederike Spengler am Donnerstag in Gera den Schritt. … weiterlesen

Sicher im Netz – Initiative plant Digitalführerschein

veröffentlicht am

Initiative "Deutschland sicher im Netz" plant Digitalführerschein Berlin (epd). Die Initiative „Deutschland sicher im Netz“ kündigt eine Weiterbildung für mehr Sicherheit im Internet und digitale Anwendungen an. Ab Januar 2022 sollen alle Interessierten kostenfrei einen „Digitalführerschein“ machen können, versprach Vorstandsvorsitzender Thomas Tschersich am Donnerstag auf dem Jahreskongress … weiterlesen

Grenzlandmuseum startet Veranstaltungsprogramm im August

veröffentlicht am

Das Grenzlandmuseum Eichsfeld bei Duderstadt startet sein diesjähriges Veranstaltungsprogramm erst zum 60. Jahrestag des Baus der Berliner Mauer. Rund um den 13. August gebe es Angebote, die an die Grenzabriegelung und den Mauerbau erinnern sollten, sagte Museums-Geschäftsführerin Mira Keune am Donnerstag. Geplant sind den Angaben zufolge auch ein Open-Air-Kino am Grenzlandweg und eine Gedenkwanderung. Wegen … weiterlesen

Bach-Medaille 2021 an zwei Wissenschaftler vergeben

veröffentlicht am

Die Musikwissenschaftler Hans-Joachim Schulze und Christoph Wolff sind mit der diesjährigen Bach-Medaille der Stadt Leipzig geehrt worden. Der 1934 in Leipzig geborene Schulze und der 1940 in Solingen geborene Wolff nahmen die Auszeichnung am Donnerstag in Leipzig aus den Händen von Oberbürgermeister Burkhard Jung (SPD) und dem Direktor des Bach-Archivs, Peter Wollny, entgegen. Mit Veröffentlichungen, … weiterlesen

Sächsische Städte erinnern an den Volksaufstand in der DDR

veröffentlicht am

In mehreren sächsischen Städten ist am Donnerstag an den Volksaufstand in der DDR 1953 erinnert worden. 68 Jahre nach der gewaltsamen Niederschlagung des Protests gegen das SED-Regime fanden Gedenkveranstaltungen unter anderem in Chemnitz und Görlitz statt. Sachsens stellvertretender Ministerpräsident, Martin Dulig (SPD), erinnerte am Gedenktag des DDR-Volksaufstandes daran, dass Freiheit und … weiterlesen

»Seebrücke« Leipzig ruft zum Asyl-Protest auf

veröffentlicht am

Anlässlich des Weltflüchtlingstags am 20. Juni ruft das Bündnis „Seebrücke“ Leipzig für diesen Tag zu einer Kundgebung auf. Weiterer Anlass sei der Start der Kampagne „Unverhandelbar“ zur Bundestagswahl im September, erklärte das Bündnis am Donnerstag in Leipzig. Diese wolle die Kritik an der Asylpolitik sowohl an die aktuelle als auch an die künftige Bundesregierung adressieren. Die … weiterlesen

Bei Bischof Bilz

Folge 2 - Brauchen wir ein neues Pfingsten?

Folge 1: Was hat Corona mit Gott zu tun?