Das Orchester „Viertelton“

Verbindet Orient und Okzident

Das Orchester „Viertelton“ wurde Anfang 2018 in Dresden gegründet. Es wird von einem studierten Musiker aus Syrien ehrenamtlich geleitet. Das Ensemble setzt sich aus ambitionierten Musikern und Musikerinnen verschiedener Nationen zusammen und widmet sich dem Ziel, insbesondere die vielfältige arabische Musik dem Publikum in Deutschland nahe zu bringen und diese mit klassischer europäischer Musik zu verbinden.


Zum letzten Adventsfest von „Willkommen in Löbtau“ hat „Viertelton“ das Publikum virtuos begeistert. Der Eintritt ist frei, um Spenden wird gebeten.


Freitag, 10. Mai
18:00 Uhr Friedenskirche

Zurück