Gisela Merkel-Manzer

Abschied nach 19 wunderbaren Jahren

Liebe Gemeindeglieder,

seit 19 Jahren bin ich Pfarrerin Ihrer Kirchgemeinde. Diese war für mich und meine Familie eine wunderbare Zeit. In Ihrer Gemeinde zu leben und zu arbeiten, hat mir ganz viel Freude bereitet. Doch nun heißt es Abschied nehmen. Ich habe mich auf die 3. Pfarrstelle der Laurentiuskirchgemeinde Dresden- Trachau beworben und bin gewählt worden. So lade ich Sie alle für den 28. Januar 2018 um 15.00 Uhr in die Hoffnungskirche zu meinem Verabschiedungsgottesdienst ein. Die ersten 14 Tage des Februars werde ich in ein Kloster gehen, um vor Gott und mir selbst Abschied nehmen und mich auf den Neubeginn einstellen zu können. Mitte Februar werden wir als Familie nach Pieschen ins Pfarrhaus an die Markuskirche umziehen. Mein Einführungsgottesdienst findet am 4. März um 15.00 Uhr in der St. Markuskirche statt. Herzliche Einladung. Ich danke Ihnen allen für Ihr Vertrauen, Ihre Offenheit, Ihr Engagement, Ihre Fürbitte. Pfr. Weihrauch von der Kirchgemeinde Annen-Matthäus wird in der Vakanzzeit die Pfarramtsleitung und einige Vertretungsdienste übernehmen. Pfarrerin Eymann darf über ihre bisherige Dienste hinaus nicht weiter in Anspruch genommen werden. Wir hoffen, dass es im Sommer oder Herbst 2018 dann wieder eine/n neue/n Pfarrer/in geben wird. Bis dahin brauchen wir ganz sehr ihre weitere ehrenamtliche Unterstützung. Im Anhang finden Sie geplante Höhepunkte für das Jahr 2018. Diese können nur stattfinden, wenn es vor allem für die dickgedruckten Veranstaltungen genügend Leute gibt, die bereit sind, Verantwortung dafür zu übernehmen. Bitte melden sie sich bei Frau Pöhland im Pfarramt, wenn Sie oder Ihr Kreis Verantwortung für einen Höhepunkt mit übernehmen könnten. Herzlichen Dank.

Gott segne und behüte Sie.
Ihre Pfarrerin Gisela Merkel-Manzer

Zurück