www.krachkovsky.de

KONZERT IN DER FRIEDENSKIRCHE

Musik zwischen den Welten

Vier Hände. Zwei Akkordeons. Klassisch und Traditionell. Das vorweihnachtliche Konzert:

„Die Goldberg-Variationen”
von Johann Sebastian Bach in der Bearbeitung für zwei Akkordeons, slawische und osteuropäische Melodien und Kompositionen im zweiten Konzertteil.

DUO KRATSCHKOWSKI | Russland
Elena Kratschkowski Akkordeon & Ruslan Kratschkowski Akkordeon

Was die beiden mehrfach ausgezeichneten und preisgekrönten russischen Musiker aus ihren Instrumenten zaubern ist eine ganze musikalische Welt: Russische Romanzen und jiddischen Klezmer, klassische Kompositionen von Vivaldis „Vier Jahreszeiten” bis Mussorgskis „Bilder einer Ausstellung”, Zeitgenössisches, Chansons, Tangos von Piazzolla ... und vieles mehr. Mitreißende Spielfreude und absolute Perfektion gehen bei ihrem Vortrag immer Hand in Hand. Ihr neuester Coup ist die eigene Bearbeitung der „Goldberg-Variationen” von Johann Sebastian Bach, die sie zu den »Bachtagen 2016« mit großem Erfolg zur Premiere gebracht haben. Seitdem ruht dieses Werk in ihrer musikalischen Schatzkiste und wartet darauf, wiederentdeckt zu werden. Bachs „Goldberg-Variationen” sind ein Höhepunkt barocker Kompositions- und vor allem: Variationskunst. Die genaue Entstehungszeit des Werkes ist unbekannt, erstmals verlegt wurde es im Herbst 1741. Der Name „Goldberg-Variationen” für diese Komposition etablierte sich übrigens erst zu Beginn des 19. Jahrhunderts. Bachs Werk, übertragen auf den Klangreichtum zweier Akkordeons, stellen die beiden virtuosen Musiker im 1. Teil ihres Konzerts vor. Im 2. Teil, nach der Pause, erinnern sie sich ihrer Herkunft, spielen Lieder und Kompositionen aus Russland und Osteuropa, feiern dabei die Schönheit der Natur ebenso lebendig wie die berührenden Momente der Stille und Einkehr in vorweihnachtlicher Zeit.

Karten im Vorverkauf:
je nach Kategorie 10,00 – 18,00 Euro zuzügl. 10% VVK-Gebühr | ermäßigt für Berechtigte um je 4,00 Euro

Karten an der Abendkasse:
je nach Kategorie 12,00 – 20,00 Euro | ermäßigt für Berechtigte um je 4,00 Euro

Kartenvorverkauf: an zahlreichen Vor- verkaufskassen und Online: wwww.mzdw.de

Künstlerhomepage: www.krachkovsky.de

Sonnabend, 9. Dezember 20:00 Uhr
Friedenskirche

Zurück