LÖBTAU FEIERT GEBURTSTAG

Festtafel zum 950. Geburtstag

Löbtau ist der älteste urkundlich erwähnte Ort im Dresdner Raum und feiert 2018 sein 950-jähriges Bestehen. Was liegt da näher als ein Fest an der Wiege Löbtaus, dem Dorfplatz in Altlöbtau, zu veranstalten und dabei den ursprünglichen Gepflogenheiten zu folgen? Damals fand man um die Gehöfte am Dorfanger noch weitläufige Weiden. Der Name „Kuhlöbte“ kam schließlich nicht von ungefähr, sondern wurde voller Stolz getragen, zeugte er doch vom Reichtum der ansässigen Bauern. Wann immer man sich zum Feste traf, wurden Tafeln geschmückt und Musik aufgespielt. Jeder steuerte eine Kleinigkeit zum Buffet bei, und in bunter Mannigfaltigkeit und Ausgelassenheit wurde die Gemeinschaft gefeiert. Genau diese bunte Gemeinschaft findet sich auch heute noch in Löbtau. Deshalb soll dieses Bild erneut zum Leben erweckt werden. Seien Sie herzlich eingeladen zu einem bunten Fest mit verschiedenen musikalischen Gästen und Leckereien vom Mitbring-Büffet; einiges werden wir natürlich schon für Sie vorbereiten. Nehmen Sie an einer der geschmückten Tafeln Platz, treffen Sie Freunde, entdecken Sie, wer noch alles in Ihrer Nachbarschaft wohnt und kommen Sie beim gemeinsamen Essen ins Gespräch.
Die Tafelrunde wird von einigen engagierten Löbtauern organisiert, die sich jederzeit über Unterstützung freuen. Der Kulturverein Löbtop e.V. (www.löbtop.de) ist ihre Plattform und der Stadtteilladen in der Deubener Str. 24 ihr Treffpunkt. Jeder kann einen Teil zum Gelingen des Jubiläums beitragen. Interessiert? Dann melden Sie sich bitte. Wir freuen uns auf Sie.

Kontakt:
Ulrike Irrgang  u.irrgang@web.de
Martin Borck martin.borck@gmx.de
Roxana Nicolas m roxana.nicolas@gmx.de

Sonntag, 26. August 12:00 - 16:00 Uhr
Dorfplatz Altlöbtau

Zurück