Kirchennachrichten

Hier finden Sie stets aktuelle Nachrichten und Beiträge aus den Portalen Der Sonntag, elydia - Evangelisch in Dresden und der Evangelisch-Lutherische Landeskirche Sachsens.

Volkshochschule informiert zu Religionsfreiheit

veröffentlicht am

In der Reihe Bürgerrecht.Akademie der Volkshochschule Leipzig informieren in der kommenden Woche zwei Veranstaltungen über das Grundrecht auf Religionsfreiheit und den Religionsunterricht an Schulen. Im Mittelpunkt stehe die Betrachtung von Artikel 7 des Grundgesetzes, teilte die Volkshochschule am Donnerstag in Leipzig mit. In den Absätzen 1 und 3 regelt der Artikel unter anderem, dass das Schulwesen … weiterlesen

Kirchen gemeinsam auf Grüner Woche

veröffentlicht am

Die beiden großen christlichen Kirchen präsentieren sich auch in diesem Jahr gemeinsam auf der Grünen Woche in Berlin. Der Stand in der Messehalle 27 wird von der Katholischen Landvolkbewegung Deutschland und dem Evangelischen Dienst auf dem Lande betrieben. Die beiden Organisationen kümmern sich seit vielen Jahren um die Entwicklung ländlicher Räume. Wie die Kirchen am Donnerstag mitteilten, … weiterlesen

»Keine Scheu vor neuen Wegen«

veröffentlicht am

Frau Weyer, warum kandidieren Sie für das Bischofsamt?Ulrike Weyer: Jeder Pfarrer und jede Pfarrerin soll seinen Dienst in Treue gegenüber seiner Landeskirche ausüben. Nachdem ich mich im Vorjahr bereits zur Kandidatur für das Amt der Landesbischöfin der EKM bereit erklärt hatte, stand außer Frage, dass ich auch der nun erfolgten Anfrage aus Dresden nachkomme. … weiterlesen

Als Verschweigen nicht mehr möglich war

veröffentlicht am

Es war kein aktueller Fall, der vor zehn Jahren die Aufdeckung der Missbrauchsskandale in der katholischen Kirche auslöste, sondern ein Brief. Der damalige Rektor des Canisius-Kollegs in Berlin, der Jesuitenpater Klaus Mertes, richtete ihn am 19. Januar 2010 an Absolventen des katholischen Elite-Gymnasiums, nachdem ihm drei ehemalige Schüler von Missbrauchserfahrungen und dem Ausmaß der Gewalt … weiterlesen

Für uns gegeben?

veröffentlicht am

Wenn am Wochenende die Landwirtschafts- und Ernährungsmesse »Grüne Woche« in Berlin beginnt, wird vor ihren Pforten wieder laut demonstriert werden. Ein breites Bündnis fordert mit ihrer Demonstration am Sonnabend unter dem Motto »Wir haben es satt – Agrar­wende anpacken, ­Klima schützen« den umwelt-, tier- und klimaverträglichen Umbau der Landwirtschaft. Es werden zehntausende Teilnehmer … weiterlesen

Frieden schaffen ohne Waffen?

veröffentlicht am

Die Gemeinsame Konferenz Kirche und Entwicklung (GKKE) fordert ein Gesetz zur Kontrolle von Rüstungsverkäufen. Deren Präsident Karl Jüsten verlangt, Deutschland und andere EU-Staaten sollten nur noch an Abnehmer in der EU und Nato sowie ihnen gleichgestellte Länder wie die Schweiz Waffen liefern dürfen. Tatsächlich: Die größten Probleme machen deutsche Waffen in der Hand von Drittstaaten. … weiterlesen

Empfangen vor Geben

veröffentlicht am

So viel schwerer ist es, dankbar zu empfangen, als aus eigener Kraft zu geben. Mir geht es jedenfalls so. Ich mag es, mich einzusetzen, Gutes für meine Kinder zu tun, etwas mit meiner Arbeit zu bewirken. Geben fühlt sich gut an. Aber kann ich auch empfangen? Bin ich so frei, andere zu lassen und hinzuhören und hinzusehen? Sogar Gott will ich geben, ihm dienen, mich auf ihn zubewegen. Aber ist … weiterlesen

Bischofswahl: Kirchenleitung schlägt zwei Kandidaten vor

veröffentlicht am

Knapp zwei Monate vor der Bischofswahl hat die Leitung der Evangelisch-Lutherischen Landeskirche Sachsens eine Kandidatin und einen Kandidaten benannt. Es handelt sich um die Plauener Superintendentin Ulrike Weyer (46) und den sächsischen Oberlandeskirchenrat Tobias Bilz (55),  … weiterlesen

Dresdner erweisen dem beliebten Sänger Peter Schreier letzte Ehre

veröffentlicht am

In der Dresdner Kreuzkirche haben Freunde und Weggefährten am Mittwoch Abschied von dem weltbekannten verstorbenen Sänger Peter Schreier genommen. In einem bewegenden Trauergottesdienst würdigte Kreuzkantor Roderich Kreile das Leben und Schaffen des vielseitigen Künstlers, dessen Karriere in Dresden begann. Zeitlebens blieb er der Stadt treu. »Ein wahrhaft Großer ist von uns gegangen«, … weiterlesen

Triebfeder unseres Lebens

veröffentlicht am

Falls nur der zweite Satzteil »… die sind Gottes Kinder« hier stehen würde, was würden Sie voranstellen? Vielleicht: »Die getauft sind …« oder »Die nach Gottes Willen leben …« oder »Die Gottes Nähe suchen …«. Das wären auch mögliche Satzanfänge. Der Apostel Paulus erinnerte daran, dass es nicht gleichgültig ist, von wem und wovon wir uns antreiben lassen. Falls nur der erste … weiterlesen

Gedanken zur Jahreslosung 2020

veröffentlicht am

Was sehen Sie auf der Titelseite? Ich glaube, es ist ein Vorhang mit zwei goldenen Sternen. Und hinter dem Vorhang ist etwas. Vielleicht Äste, ein Baum? Ich weiß es nicht, ich kann nur erahnen, glauben und zweifeln. Dieser Vorhang lässt mich an den Vorhang in der Stiftshütte bzw. im Jerusalemer Tempel denken, der uns im Alten Testament begegnet. Hinter diesem Vorhang blieb das Allerheiligste … weiterlesen

Liebe Gemeindeglieder,

veröffentlicht am

kennen Sie das auch? Sie haben etwas so Tolles und Schönes erlebt – und können es gar nicht erwarten, anderen davon zu erzählen? Es muss einfach raus, Sie können es nicht für sich behalten? „Wir können’s ja nicht lassen, von dem zu reden, was wir gesehen und gehört haben!“ So sagen es die ersten Christen in der Apostelgeschichte. Sie haben erlebt, wie fantastisch es … weiterlesen

Im Glauben verwurzelt dem Himmel entgegen

veröffentlicht am

Auf dem Titelbild sehen Sie Kiefernbäume. Diese beiden Bäume haben eine Besonderheit: Sie sind ganz dicht nebeneinander gewachsen. Und wenn man genau hinschaut, dann sieht man, dass aufgrund der Nähe an einigen Stellen die Äste richtig zusammen gewachsen sind. Diese Kiefern wachsen ineinander. Sie haben inzwischen gemeinsame Äste. Mich erinnert dieses Bild an unsere Gemeindesituation: Schon … weiterlesen

Ein Neues beginnt...

veröffentlicht am

Noch ist Winter. Aber schon werden die Tage länger, und allmählich erwacht neues Leben. Auch für unsere Gemeinde beginnt derzeit viel Neues. Gemeinsam mit unseren Geschwistern in Annen-Matthäus gehen wir den Prozess des strukturellen Zusammenwachsens zu einem Kirchgemeindebund an. Und unser Kirchenvorstand hat beschlossen, dass Frieden und Hoffnung sich unter anderem als "anders wachsen"-Gemeinde … weiterlesen

Sich beschenken lassen - Gottes Geschenk auspacken

veröffentlicht am

Worum geht es Weihnachten? Um Geschenke! So werden vermutlich die meisten Kinder antworten. Sich Geschenke zu machen, das gehört inzwischen zu Weihnachten fest dazu. In der Stadt und in der Werbung werden uns vielerlei Geschenkmöglichkeiten angepriesen. Wie auf dem Titelfoto, türmen sich Geschenke in den Schaufenstern, Geschäften und Wohnstuben. Im Dezember rückt das Thema Geschenke so in den … weiterlesen

Welchen Weg würde die Liebe gehen?

veröffentlicht am

Im Haus meiner Kindheit hing, solange ich denken kann, ein Bild. Darauf zu sehen ist ein kleiner Junge, unterwegs zwischen Wiesen. Vor ihm gabelt sich der Weg. Nach links geht es zu ein paar Häusern, nach Hause. Nach rechts ins Unbekannte. Es ist offensichtlich: Das Kind muss sich entscheiden. Jesus spricht einmal von zwei Wegen, zwischen denen Menschen wählen müssen: Dem breiten Weg, … weiterlesen