Kirchennachrichten

Hier finden Sie stets aktuelle Nachrichten und Beiträge aus den Portalen Der Sonntag, elydia - Evangelisch in Dresden und der Evangelisch-Lutherische Landeskirche Sachsens.

Annenkirche mit Altarbild zu besichtigen

veröffentlicht am

Die Annenkirche mit dem Altarbild von Marlene Dumas kann bis 27. Oktober jeden Samstag zwischen 14 und 16 Uhr besichtigt werden. Nur am 20. 10. ist dies wegen Konzertproben nicht m�glich. Daf�r ist die sog. Brauthalle der Kirche dienstags bis freitags je zwischen 8 und 13 Uhr ge�ffnet, so dass auch von dort aus ein Blick auf das Kircheninnere und das Altarbild m�glich ist. F�hrungen f�r … weiterlesen

"Mach doch mit" - 26. 8., Trinitatiskirchruine

veröffentlicht am

Am 26. August wird die Trinitatiskirchruine zum Ort des Miteinanders unterschiedlicher Menschen und Kunstformen, u. a. mit Musik, Zirkus und Performance-Kunst. Von 14 bis 16:30 Uhr gibt es die Gelegenheit f�r gro�e und kleine Menschen, K�nstlerinnen und K�nstler zu erleben und sich selbst als solche auszuprobieren. Das Paradiesorchester der Ev. Hochschule Dresden sowie die Johanneskirchgemeinde … weiterlesen

Radwegekirche in Kleinzschachwitz

veröffentlicht am

Dresdens erste und einzige Radwegekirche nahe der Elbe in Kleinzschachwitz freut sich t�glich auf Besucher. Auf dem gepflegten, Erholung spendenden Pfarrgel�nde stehen B�nke zum Rasten. Zum Meditieren der eigenen (Lebens-)Wege kann das Labyrinth genutzt werden. Es gibt die M�glichkeit zum Geocaching. Der Fahrradabstellplatz bietet eine Steckdose zum Laden von E-Bikes. Das Gemeindehaus wartet … weiterlesen

Kirchen beim Stadtfest im August

veröffentlicht am

Mit einem �kumenischen Gottesdienst am Sonntag, 19. August, 11.30 Uhr, auf dem Theaterplatz, beteiligen sich die Christlichen Kirchen der Stadt am allj�hrlichen Stadtfest. Er steht unter dem Motto "Lebendige Traditionen". Zudem l�dt die Kreuzkirchgemeinde Kinder und ihre Familien am Samstag, 11 bis 16 Uhr, auf den Turm der Kreuzkirche ein. Mit Turmkauz Otto und Kirchenmaus Kiki k�nnen die Kinder … weiterlesen

�kum. Arbeitskreis im Gespr�ch mit LB Rentzing

veröffentlicht am

 … weiterlesen

Neues Magazin "Evangelisch in Sachsen"

veröffentlicht am

Das aktuelle Magazin "Evangelisch in Sachsen" stellt die Hostienb�ckerei der Diakonissenanstalt Dresden vor. Ohne deren Arbeit w�re keine Abendmahlsfeier denkbar. �hnlich sieht es auch bei anderen Handwerksberufen aus, ohne die kirchgemeindliches Leben und die Praktizierung des christlichen Glaubens nicht denkbar w�ren. Die Redaktion war unter anderem im Gespr�ch mit einem Orgelbauer und … weiterlesen

Kirchenmusik-Brosch�re

veröffentlicht am

Kantaten und sakrale Musik in den Gottesdiensten, vielf�ltige Konzerte mit Ensembles und Solisten aus der Region wie von weiter her - dar�ber informiert die Brosch�re "Kirchenmusik in Dresden und Umgebung". Die n�chste Ausgabe ist auf dem Weg in die Druckerei und hier schon mal zum Download zu finden. Vorgestellt werden die Orgeln in der Langebr�cker Kirche und am Wei�en Hirsch.

Neuer Talk im Caf� in Dreik�nigskirche am 27. 8.

veröffentlicht am

Smartphones und Tablets sind unsere st�ndigen Begleiter. Nicht nur Kinder und Jugendliche nutzen mobile Endger�te, um zu spielen und zu kommunizieren. Wir sind �always on�. Problematischer Mediengebrauch bekommt im j�hrlichen Suchtbericht der Landeshauptstadt Dresden zunehmend Bedeutung. Was m�ssen wir �ber Mediennutzung lernen und wie wichtig ist die Digitalisierung des Klassenzimmers? … weiterlesen

In Dresden wurde 111 Jahre Kirchliche Frauenarbeit gefeiert

veröffentlicht am

Die Kirchliche Frauenarbeit der Landeskirche Sachsen hat am Donnerstag ihr 111. Bestehen im Garten ihres Domizils in der Tauscherstr. 44 in Dresden gefeiert. Zahlreiche Frauen aus Kirche, Politik und Gesellschaft waren zu Gast und würdigten das Engagement der Frauen – ganz gleich ob im Ehrenamt oder im Beruf. In einem szenischen Rückblick wurde an die schwierigen Anfänge erinnert, an die Themen, … weiterlesen

Bischof und Landtagspräsident pilgern auf dem Lutherweg

veröffentlicht am

Der Tourismusverband »Sächsisches Burgen- und Heideland« lädt für diesen Freitag zum Pilgern auf dem sächsischen Lutherweg ein. Die Wanderung führt nach Angaben des Verbands von Schloss Colditz durch den Colditzer Forst nach Schönbach (Landkreis Leipzig). Als prominente Pilger werden demnach auch Sachsens evangelischer Landesbischof Carsten Rentzing und der Präsident des sächsischen Landtags, … weiterlesen

Dresdner Gedenkstätte Busmannkapelle bekommt Gelder aus SED-Vermögen

veröffentlicht am

Die Gedenkstätte Busmannkapelle für die Dresdner Sophienkirche soll mit Geldern aus dem DDR-Parteivermögen fertiggestellt werden. Das Erinnerungsprojekt im Stadtzentrum erhalte 874 000 Euro, sagte der frühere Oberlandeskirchenrat Harald Bretschneider am Mittwoch dem Evangelischen Pressedienst (epd) in Dresden. Mit dem Geld aus dem Parteivermögen soll der Innenausbau der Gedenkstätte realisiert … weiterlesen

Der Frühling, der zu zeitig kam

veröffentlicht am

Harald Bretschneider: Zur Zeit des »Prager Frühlings« baute ich mit meiner Brigade ein Kraftfuttermischwerk. Als Theologiestudent hatte ich den Wehrdienst total verweigert und erklärt, die Gesellschaft nicht militärisch, aber wirtschaftlich zu stärken. Darum arbeitete ich nach dem Examen als Bauhelfer, später Zimmermann. Vom Liberalisierungs- und Demokratisierungsprozess … weiterlesen

Das Wetter und die Gottesfurcht

veröffentlicht am

In unseren Breiten schien das Wetter immer ein demokratisches Gesprächsthema zu sein. Jeder hatte ja das gleiche. Was für ein Wetter... Das war ein unverfänglicher Gesprächsbeginn, kein Fettnäpfchen drohte und keine Blamage mangels Sachkenntnis. Inzwischen ist das Thema jedoch politisch aufgeladen. Was schon die Frage an einen überzeugten Grünen verrät, wie er es sich erlauben könne, über … weiterlesen

Auf Tuchfühlung mit dem Tod gehen

veröffentlicht am

Der schwedische Literaturnobelpreisträger Tomas Tranströmer beschreibt im Gedicht »Schwarze Ansichtskarten«, dass der Tod im Leben am Menschen Maß nimmt, doch der vergisst dies und lebt weiter, unbemerkt von ihm wird jedoch sein Anzug genäht. Mittlerweile bin ich in einem Alter, da Verwandte und Bekannte immer öfter zu Grabe getragen werden müssen. Auf Geburtstagskarten hatten wir uns zwar … weiterlesen

Sachsen spenden 1,9 Millionen für »Brot für die Welt«

veröffentlicht am

In Sachsen sind im vergangenen Jahr rund 1,88 Millionen Euro an das evangelische Hilfswerk »Brot für die Welt« gespendet worden. Die Summe setze sich aus Kollekten von Kirchengemeinden und privaten Einzelspenden zusammen, teilte die Diakonie Sachsen mit. Die 59. Spendenaktion des Hilfswerks stand unter dem Titel »Wasser für alle« und wollte auf den verbreiteten Wassermangel in Afrika, Asien … weiterlesen

Welchen Weg würde die Liebe gehen?

veröffentlicht am

Im Haus meiner Kindheit hing, solange ich denken kann, ein Bild. Darauf zu sehen ist ein kleiner Junge, unterwegs zwischen Wiesen. Vor ihm gabelt sich der Weg. Nach links geht es zu ein paar Häusern, nach Hause. Nach rechts ins Unbekannte. Es ist offensichtlich: Das Kind muss sich entscheiden. Jesus spricht einmal von zwei Wegen, zwischen denen Menschen wählen müssen: Dem breiten Weg, … weiterlesen