Kirchennachrichten

Hier finden Sie stets aktuelle Nachrichten und Beiträge aus den Portalen Der Sonntag, elydia - Evangelisch in Dresden und der Evangelisch-Lutherische Landeskirche Sachsens.

Abtreibungsgegner und Befürworter demonstrieren in Berlin

veröffentlicht am

Mehrere Tausend Abtreibungsgegner und -befürworter werden am Samstag zu Demonstrationen in Berlin erwartet. Während der Bundesverband Lebensrecht zu seinem traditionellen "Marsch für das Leben" aufruft, zu dem laut Polizei 5.000 Teilnehmer angemeldet wurden, plant das Bündnis für sexuelle Selbstbestimmung fast zeitgleich eine Demonstration gegen die Kriminalisierung von Schwangerschaftsabbrüchen. … weiterlesen

Bürgerdialog zur EU in Leipzig

veröffentlicht am

Anlässlich der aktuellen EU-Ratspräsidentschaft Deutschlands veranstalten mehrere Organisationen am 1. Oktober in Leipzig einen Bürgerdialog. Dabei sollen Interessierte die Möglichkeit haben, mit Experten und Politikern zur Zukunft der Europäischen Union ins Gespräch zu kommen, wie die Landeszentrale für politische Bildung in Dresden am Donnerstag ankündigte. Deutschland hat die EU-Ratspräsidentschaft … weiterlesen

Sächsische Gemeinde wehrt sich gegen Pläne von Rapper Ares

veröffentlicht am

Nach Bekanntwerden der Pläne des rechtsextremen Rappers Chris Ares, im sächsischen Cunewalde (Landkreis Bautzen) Fuß fassen zu wollen, hat sich der Gemeinderat erstmals öffentlich zu Wort gemeldet. Bürgermeister Thomas Martolock (CDU) werde beauftragt, "in enger Zusammenarbeit mit den zuständigen Behörden dafür Sorge zu tragen, dass in der Gemeinde Cunewalde keinerlei diesbezügliche Projekte … weiterlesen

Stiftung Frauenkirche stellt Musikjahr 2021 vor

veröffentlicht am

Die Stiftung Frauenkirche Dresden plant trotz Corona-Krise ein vielfältiges musikalisches Angebot für 2021: Mehr als 100 Konzerte stehen auf dem neuen Programm. Das Musikjahr stehe im Zeichen der Verbindung mit Musikerinnen und Musikern in Deutschland, Europa und weltweit, gerade in Corona-Zeiten, sagte der "Artistic Director" der Frauenkirche, Stargeiger Daniel Hope, am Donnerstag in Dresden. … weiterlesen

Leipzig feiert 9. Oktober überwiegend virtuell

veröffentlicht am

Wegen der Corona-Pandemie kann das Leipziger Lichtfest zur Erinnerung an die friedliche Revolution 1989 nur im kleinen Kreis stattfinden. Zum traditionellen Friedensgebet in der evangelischen Nikolaikirche und dem anschließenden Lichtfest werden am 9. Oktober nur 250 eingeladene Teilnehmer zugelassen, teilten die Veranstalter am Donnerstag in Leipzig mit. Um 135 dieser Plätze können sich Interessierte … weiterlesen

Friedhöfe als Orte der Besinnung wiederentdecken

veröffentlicht am

Mit einer bundesweiten Aktion wollen Betreiber von Friedhöfen in Deutschland auf deren gesellschaftliche Bedeutung aufmerksam machen. Zum Auftakt der Aktion "Immaterielles Erbe Friedhofskultur" am Donnerstag in Berlin bezeichnete Kulturstaatssekretär Gerry Woop (Linke) historische Friedhöfe als unvergleichliches Archiv der Kunst- und Kulturgeschichte. Bereits ein Drittel der mehr als 240 Friedhöfe … weiterlesen

OBM-Kandidaten in Chemnitzer Jugendkirche

veröffentlicht am

Mit Respekt, aber durchaus auch mit unterschiedlichen Positionen diskutierten am Mittwochabend Chemnitzerinnen und Chemnitzer mit acht von neun Kandidatinnen und Kandidaten für den Posten des Oberbürgermeisters in der Stadt. Auf Einladung des Evangelischen Forums versammelten sich ca. 40 Personen in der Jugendkirche St.-Johannis, um die Kandidierenden bei verschiedenen Themen auf ihre Sattelfestigkeit … weiterlesen

Gott sorgt für dich – sieh doch!

veröffentlicht am

Leichter gesagt als getan: Die Sorgen von mir werfen, mit gehörigem Schwung – so wie im Urlaub einen Stein vom Strand in das Wasser des Sees, auf Nimmerwiedersehen. Wir sagen zwar: Wir machen uns Sorgen oder wir haben Sorgen. Aber fühlt es sich oft nicht so an, als ob die Sorgen uns haben? Sie haben uns im Griff. Sie packen uns. Sorgen um die Gesundheit der Eltern. Sorgen um die Gemeinde. Sorgen … weiterlesen

Kirche in schwerer See

veröffentlicht am

Für die einen ist es der Kern christlicher Werte, für die anderen ein rotes Tuch: die kirchliche Beteiligung an der Seenotrettung im Mittelmeer. Nachdem vor reichlich einem Monat das aus kirchlicher Initiative bereitgestellte Rettungsschiff »Sea-Watch-4« in See gestochen ist und die ersten Menschen gerettet hat, schlagen die Wellen der Kritik insbesondere in Sachsen hoch. In einem Interview … weiterlesen

Nicht nur Schwarz-Weiß

veröffentlicht am

Kaum ein Begriff wird in diesen Zeiten häufiger benutzt als »Verschwörungstheorie«. Die inflationäre Verwendung solcher Begriffe steht für eine gespaltene Gesellschaft, in der es keinen Raum mehr für Grautöne gibt, sondern die Welt ausschließlich in Schwarz und Weiß eingeteilt wird. Die Vereinfachung konzentriert sich dabei nicht mehr nur auf den Begriff der »Verschwörungstheoretiker« … weiterlesen

Bunt, demokratisch und begeistert

veröffentlicht am

Viele Blüten in unterschiedlichen Farben und Formen sind auf dem Titelbild zu sehen. Bunt und vielgestaltig präsentiert sich Gottes Schöpfung. Erst durch das Zusammenspiel der Einzelelemente entsteht der Eindruck einer prächtigen Wiese. Ähnlich vielgestaltig ist auch unsere Gemeinde. Als evangelisch-lutherische Kirchgemeinde können wir uns im Rahmen der landeskirchlichen Ordnung selbst … weiterlesen

Was Du wirklich brauchst

veröffentlicht am

Liebe Gemeindeglieder, Zufrieden. So sieht das Kind auf der Titelseite aus, oder? Die Augen geschlossen, ganz dem Moment hingegeben. Mit sich und der Welt im Einklang, die Wange an ihren Plüschbären geschmiegt, ein Lächeln auf den Lippen. Was brauchst Du wirklich? Manchmal ist es erstaunlich wenig, das zufrieden macht – das hat uns gerade die Corona-Krise vor Augen geführt: Gesundheit, … weiterlesen

„Denn wo dein Schatz ist, da ist auch dein Herz.“ Mt 6,21

veröffentlicht am

„Lo esencial es invisible a los ojos“ – Man sieht nur mit dem Herzen gut, das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar. Ein Zitat mit Bild aus dem Buch „Der kleine Prinz“, auf wertlos gewordene venezolanische Banknoten gemalt. Wie das Werk des Künstlers Ernesto Rojas Kristian Vásquez so schön illustriert, ist es nicht Geld oder Reichtum an materiellen Dingen, die … weiterlesen

Gedanken zur Jahreslosung 2020

veröffentlicht am

Was sehen Sie auf der Titelseite? Ich glaube, es ist ein Vorhang mit zwei goldenen Sternen. Und hinter dem Vorhang ist etwas. Vielleicht Äste, ein Baum? Ich weiß es nicht, ich kann nur erahnen, glauben und zweifeln. Dieser Vorhang lässt mich an den Vorhang in der Stiftshütte bzw. im Jerusalemer Tempel denken, der uns im Alten Testament begegnet. Hinter diesem Vorhang blieb das Allerheiligste … weiterlesen

Liebe Gemeindeglieder,

veröffentlicht am

kennen Sie das auch? Sie haben etwas so Tolles und Schönes erlebt – und können es gar nicht erwarten, anderen davon zu erzählen? Es muss einfach raus, Sie können es nicht für sich behalten? „Wir können’s ja nicht lassen, von dem zu reden, was wir gesehen und gehört haben!“ So sagen es die ersten Christen in der Apostelgeschichte. Sie haben erlebt, wie fantastisch es … weiterlesen

Im Glauben verwurzelt dem Himmel entgegen

veröffentlicht am

Auf dem Titelbild sehen Sie Kiefernbäume. Diese beiden Bäume haben eine Besonderheit: Sie sind ganz dicht nebeneinander gewachsen. Und wenn man genau hinschaut, dann sieht man, dass aufgrund der Nähe an einigen Stellen die Äste richtig zusammen gewachsen sind. Diese Kiefern wachsen ineinander. Sie haben inzwischen gemeinsame Äste. Mich erinnert dieses Bild an unsere Gemeindesituation: Schon … weiterlesen

Bei Bischof Bilz

Folge 2 - Brauchen wir ein neues Pfingsten?

Folge 1: Was hat Corona mit Gott zu tun?